AKTION

Knipsen für den guten Zweck! Mit unserer Rubrik AKTION, möchte sich Inga Sommer PHOTOGRAPHIE aktiv bei gemeinnützigen Organisationen einbringen.

Wo die Kohle hingeht, seht Ihr hier:

November 2022

1€ pro Shooting an ProAsyl

 

In Zeiten zunehmender europäischer Abschottung sind die Rechte von Flüchtlingen in Gefahr. PRO ASYL ist eine unabhängige Menschenrechtsorganisation, die sich seit über 35 Jahren für die Rechte schutzsuchender Menschen einsetzt,

… weil Asylsuchende ein Recht auf faire Verfahren haben,
… weil Flüchtlinge nicht ins Gefängnis gehören,
… weil Elendslager unmenschlich sind,
… weil sichere Fluchtwege Menschenleben retten,
… weil Flüchtlingsfamilien zusammen gehören.

Wir freuen uns über deine Unterstützung!
Förderverein PRO ASYL e.V.

August 2022

1€ pro Shooting an Hebammen für Deutschland e.V.

 

HfD Logo kompakt 2020
©juergen weiland 17A9162 scaled

Es ist nicht egal, wie wir geboren werden
Schwangerschaft und Geburt prägen jede*n von uns für unser gesamtes Leben.

Hebammen für Deutschland e.V. ist eine Initiative von Eltern und Hebammen zum Erhalt der individuellen Geburtshilfe.
Sie verfolgt aktiv die politischen wie gesellschaftlichen Entwicklungen dazu und betreibt Öffentlichkeitsarbeit, um werdende Eltern über die freie Wahl des Geburtsortes und der Hebammenbetreuung aufzuklären, denn informierte Entscheidungen und Unterstützung in dieser besonderen Zeit machen stark und fördern die Bindungsfähigkeit.

Die Initiative ist aktives Mitglied des Netzwerkes der Elterninitiativen für Geburtskultur und hat die Erzählcafé-Aktion `Der Start ins Leben ́ mit ins Leben gerufen, denn Erzählen macht gesund.
Ein weiteres Anliegen, die Aufnahme des Hebammenwesens auf die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO in Deutschland, ist seit 2016 realisiert. Die internationale Anerkennung als weltweites Kulturerbe wird für Ende 2023 erwartet.
Dies ist gesellschaftspolitisch ein wichtiges Zeichen für den Erhalt des Berufsstandes der Hebamme.

Juli 2022

1€ pro Shooting an WegGefährten

 

2020 11 rgb Weggefaehrten Logo mit Verein oben rgb
Kraftspender Tourenplan

Bei der „Kraftspender-Tour 2022 – Tag & Nacht für die Kinderoase werden Ausdauersportlerinnen und Ausdauersportler am ersten September-Wochenende (01.09. – 04.09.2022) nahezu pausenlos auf dem Rennrad und als Läufer unterwegs sein, um mit Hilfe der von ihnen  zurückgelegten Strecken die Umrisse eines großen Hauses auf die Landkarte von Niedersachsen zu zaubern. 1.200 Kilometer auf dem Rad und 240 Laufkilometer liegen vor den Teilnehmern, die innerhalb von nur drei Tagen in vielen Winkeln Niedersachsens ihre Spuren hinterlassen werden.

Diese Aktion in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Klinikum Braunschweig unterstützt das Projekt „Kinderoase“ für tumorkranke Kinder und ihre Familien des Elternvereins „WegGefährten„.

Ein geeignetes Gebäude für die „Kinderoase“ wurde bereits gefunden. Doch dieses Haus muss erst umfassend saniert und umgebaut werden, bevor es zu einem Ort der Begegnung, der Hilfe von Mensch zu Mensch, der Lebensfreude im Angesicht des Unabänderlichen und der Trauerbewältigung werden kann.

 

Juni 2022

1€ pro Shooting an Reporter ohne Grenzen

 

ReporterOhneGrenzenLOGO
ReporterOhneGrenzen 1
Reporter ohne Grenzen: Recherchieren, Anklagen, Unterstützen — Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, wenn Journalistinnen und deren Mitarbeitende in Gefahr sind. Wir setzen uns für mehr Sicherheit und besseren Schutz von Journalistinnen und Journalisten ein. Wir kämpfen online wie offline gegen Zensur, gegen den Einsatz sowie den Export von Zensur-Software und gegen restriktive Mediengesetze.

 

 

 

Mai 2022

1€ pro Shooting an Hanseatic Help

 

HanseaticHelp Logo
OZ7A9324 Hansi Lkw

Hanseatic Help wurde gegründet von Hamburgerinnen und Hamburgern, die helfen wollten. Die nicht mehr länger überlegen, sondern „einfach machen“ wollten. 

Seit 2015 leisten sie mit ihrem gemeinnützigen Verein Hanseatic Help unkompliziert Hilfe in Hamburg und dem Umland, bundesweit und international. Zur Zeit konzentriert sich der Verein auf die Ukraine-Hilfe.

#einfachmachen

 

 

 

April 2022

1€ pro Shooting an #LeaveNoOneBehind

 

LNOB Vorlage 1

Die Bilder aus der Ukraine schockieren, die UN spricht von hunderttausenden Menschen, die bereits auf der Flucht sind. Putin bricht das Völkerrecht. Was folgt sind Leid, Tod, Vertreibung. Wir wollen diejenigen, die vor Putin’s Terror fliehen müssen, mit solidarischen Menschen, Organisationen und Initiativen zusammenbringen. Lasst uns aktiv werden!

Eure Spenden werden für die #LeaveNoOneBehind-Kampagne eingesetzt und für Projekte und Organisationen, die dringend notwendige Unterstützung an den EU-Außengrenzen und auf den Fluchtrouten leisten.

Einen Überblick über unsere geförderten Projekte findet ihr hier.

 

 

 

März 2022

1€ pro Shooting und unser eingenommenes Trinkgeld kommt diesen Monat obendrauf

Humanitäre Hilfe in der Ukraine / DRK

 

Ukraine scaled

Es ist nur eine kleine Geste, im Vergleich zu den unfassbaren Dingen, die gerade in der Ukraine passieren. Wir möchten uns solidarisch zeigen. Diesen Monat wollen das Deutsche Rote Kreuz unterstützen.

In der Hoffnung, dass dieser Wahnsinn schnell ein Ende findet….

 F*** YOU PUTIN!

 

 

Februar 2022

Diesen Monat geht 1€ pro Shooting an den Kältebus Hamburg

CmH Logo
Kältebus im Einsatz

Von November bis März fährt er sieben Tage die Woche jeweils von 19 bis 24 Uhr durch Hamburg, um obdachlose Menschen in die Unterkünfte des Winternotprogramms zu bringen. Bürgerinnen und Bürger können den Kältebus über die Nummer

0151 – 65 68 33 68

rufen, wenn sie einen obdachlosen Menschen in Not sehen. Wer nicht in eine Unterkunft möchte, wird vom Team mit Schlafsack, Isomatte, warmer Kleidung, einem heißen Getränk und freundlichen Worten versorgt. Etwa 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ermöglichen dieses Angebot. Nacht für Nacht sind sie zu zweit mit dem Bus unterwegs, um oftmals hilflose Menschen auf Hamburgs Straßen vor dem Erfrieren zu schützen. Träger des Kältebus Hamburg ist der Verein CaFée mit Herz auf St. Pauli, der sich und seine Projekte rein aus Spendengeldern finanziert.

 

JANUAR 2022

Diesen Monat geht 1€ pro Shooting an Viva con Agua

#waterisahumanright @vivaconagua

vivaconagua
IngaSommer VivaConAgua 1

Viva con Agua unterstützt Wasserprojekte mit der Vision “WASSER FÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER!“. Wasser ist neben der Luft zum Atmen die Grundlage allen Lebens und ein zentrales Menschenrecht. Viva con Agua verfolgt die Vision, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung bekommen. 2,2 Milliarden Menschen weltweit haben keinen gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Davon fehlt rund 785 Millionen Menschen sogar die Basis-Versorgung mit Trinkwasser.

Der Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. wurde 2006 offiziell eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Seit diesen Anfangstagen ist die Viva con Agua-Family stetig gewachsen. Es gibt freiwillige Viva con Agua-Crews in unzähligen deutschen Städten und eigenständige eingetragene Vereine in der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Uganda und Südafrika.

Die Idee der ALL PROFIT Organisation und des Spendensammelns mit Spaß und Freude ist zur internationalen Idee geworden und bewahrheitet die Vision „Wasser für alle – alle für Wasser„!