AKTION

Knipsen für den guten Zweck! Mit unserer Rubrik AKTION, möchte sich Inga Sommer PHOTOGRAPHIE aktiv bei gemeinnützigen Organisationen einbringen.

Wo die Kohle hingeht, seht Ihr hier:

Mai 2022

1€ pro Shooting an Hanseatic Help

 

HanseaticHelp Logo
OZ7A9324 Hansi Lkw

Hanseatic Help wurde gegründet von Hamburgerinnen und Hamburgern, die helfen wollten. Die nicht mehr länger überlegen, sondern „einfach machen“ wollten. 

Seit 2015 leisten sie mit ihrem gemeinnützigen Verein Hanseatic Help unkompliziert Hilfe in Hamburg und dem Umland, bundesweit und international. Zur Zeit konzentriert sich der Verein auf die Ukraine-Hilfe.

#einfachmachen

 

 

 

April 2022

1€ pro Shooting an #LeaveNoOneBehind

 

LNOB Vorlage 1

Die Bilder aus der Ukraine schockieren, die UN spricht von hunderttausenden Menschen, die bereits auf der Flucht sind. Putin bricht das Völkerrecht. Was folgt sind Leid, Tod, Vertreibung. Wir wollen diejenigen, die vor Putin’s Terror fliehen müssen, mit solidarischen Menschen, Organisationen und Initiativen zusammenbringen. Lasst uns aktiv werden!

Eure Spenden werden für die #LeaveNoOneBehind-Kampagne eingesetzt und für Projekte und Organisationen, die dringend notwendige Unterstützung an den EU-Außengrenzen und auf den Fluchtrouten leisten.

Einen Überblick über unsere geförderten Projekte findet ihr hier.

 

 

 

März 2022

1€ pro Shooting und unser eingenommenes Trinkgeld kommt diesen Monat obendrauf

Humanitäre Hilfe in der Ukraine / DRK

 

Ukraine scaled

Es ist nur eine kleine Geste, im Vergleich zu den unfassbaren Dingen, die gerade in der Ukraine passieren. Wir möchten uns solidarisch zeigen. Diesen Monat wollen das Deutsche Rote Kreuz unterstützen.

In der Hoffnung, dass dieser Wahnsinn schnell ein Ende findet….

 F*** YOU PUTIN!

 

 

Februar 2022

Diesen Monat geht 1€ pro Shooting an den Kältebus Hamburg

CmH Logo
Kältebus im Einsatz

Von November bis März fährt er sieben Tage die Woche jeweils von 19 bis 24 Uhr durch Hamburg, um obdachlose Menschen in die Unterkünfte des Winternotprogramms zu bringen. Bürgerinnen und Bürger können den Kältebus über die Nummer

0151 – 65 68 33 68

rufen, wenn sie einen obdachlosen Menschen in Not sehen. Wer nicht in eine Unterkunft möchte, wird vom Team mit Schlafsack, Isomatte, warmer Kleidung, einem heißen Getränk und freundlichen Worten versorgt. Etwa 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ermöglichen dieses Angebot. Nacht für Nacht sind sie zu zweit mit dem Bus unterwegs, um oftmals hilflose Menschen auf Hamburgs Straßen vor dem Erfrieren zu schützen. Träger des Kältebus Hamburg ist der Verein CaFée mit Herz auf St. Pauli, der sich und seine Projekte rein aus Spendengeldern finanziert.

 

JANUAR 2022

Diesen Monat geht 1€ pro Shooting an Viva con Agua

#waterisahumanright @vivaconagua

vivaconagua
IngaSommer VivaConAgua 1

Viva con Agua unterstützt Wasserprojekte mit der Vision “WASSER FÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER!“. Wasser ist neben der Luft zum Atmen die Grundlage allen Lebens und ein zentrales Menschenrecht. Viva con Agua verfolgt die Vision, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung bekommen. 2,2 Milliarden Menschen weltweit haben keinen gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Davon fehlt rund 785 Millionen Menschen sogar die Basis-Versorgung mit Trinkwasser.

Der Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. wurde 2006 offiziell eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Seit diesen Anfangstagen ist die Viva con Agua-Family stetig gewachsen. Es gibt freiwillige Viva con Agua-Crews in unzähligen deutschen Städten und eigenständige eingetragene Vereine in der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Uganda und Südafrika.

Die Idee der ALL PROFIT Organisation und des Spendensammelns mit Spaß und Freude ist zur internationalen Idee geworden und bewahrheitet die Vision „Wasser für alle – alle für Wasser„!